Zertifizierter Meisterbetrieb

Teppichreinigung

Teppichreinigung für saubere Teppichböden

Ihr Spezialist für Teppichböden - fachgerechte, schonende & zuverlässig Teppichreinigung!

Wir übernehmen für Sie die Reinigung und Pflege Ihrer textilen Beläge/ Teppichböden!

Grundsätzlich eignen sich verschiedene Verfahren zur fachgerechten Reinigung von textilen Belägen. Vor Ort kann nach gemeinsamer Besichtigung geprüft werden, ob es sich bei der Reinigung Ihrer Teppichbeläge um eine Zwischenreinigung oder eine entsprechende Grundreinigung des Teppichbodens handelt.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Teppichreinigung Hotel, Pensionen & Ferienwohnungen
Teppichreinigung | Hotel
mehr
Teppichreinigung | Wohnhaus
mehr

Teppichboden - Mögliche Zwischenreinigung

Als Zwischenreinigung eignet sich:

  • Pulverreinigung/ Teppichreinigung
  • Faserpadreinigung/ Teppichreinigung
  • Garnpadreinigung/ Teppichreinigung
  • Trockenshampoonierung/ Teppichreinigung

Ziel der Zwischenreinigung ist es, gerade bei stark belaufenen Flächen den Zeitpunkt einer Grundreinigung hinaus zu zögern und eine schonende Reinigung der textilen Bodenbeläge zu erzielen und eine gute Optik des Teppichbelags zu erhalten. Zudem kann bei Feuchtigkeitsempfindlichen Belägen und Verlegearten ein relativ gutes Ergebnis erzielt werden. In Eingangsbereichen und Konferenzräumen von Firmen zählt natürlich auch die verbesserte Optik zu den Vorteilen einer Zwischenreinigung.

Teppichreinigung - auf das richtige Reinigungsverfahren kommt es an

Um eine entsprechende Grundreinigung durchzuführen eignen sich die nachfolgenden Verfahren:

  • Sprühextraktionsverfahren - Teppichreinigung
  • Kombination aus Nassshampoonierung & Sprühextraktion - Teppichreinigung
  • Kombination aus Sprühextraktion & Faserpad- Teppichreinigung

Im Wesentlichen hängt das gewählte Reinigungsverfahren von verschiedenen Parametern ab:

Fasermaterial - Um welche Teppichart handelt es sich? (Velours (getuftet/beflockt), Bouclé, Rustikalschlinge (Berber), Scroll, Random Sheared, Saxony, Shag, Nadelvlies, Nadelfilz, Kugelgarn, Sisal, Flachwebware, etc.
Welches Nutz- und Trägermaterial liegt zugrunde?
Wie wurde der Belag verklebt? Gerade im Hinblick auf die eingesetzte Feuchtigkeit im Reinigungsprozeß
Welcher Unterboden ist vorhanden? (Holz, Asphaltestrich, Saugfähiger Estrich, Doppelboden - Quellung im Kantenbereich muss vermieden werden. Berücksichtigung von elektrische Leitungen bei Unterbodensystemen).

Grundsätzlich empfiehlt es sich einen persönlichen Vor-Ort Termin zu vereinbaren, um mit Ihnen gemeinsam das geeignete Reinigungsverfahren für Ihren Teppich zu ermitteln und Ihnen das passende Teppichreinigungs-Verfahren anzubieten.